Spielzeugtag

Jeden ersten Freitag im Monat findet der Spielzeugtag statt, an dem jedes Kind sein eigenes Lieblingsspielzeug mitbringen darf.

Obst- und Gemüsetag

Jeden ersten Donnerstag im Monat treffen sich die Gruppen zum gemeinsamen Frühstücksbuffet, das von den Kindern selbst zubereitet wird. Das mitgebrachte Obst und Gemüse wird gemeinsam gewaschen, geschnitten, auf Tellern angerichtet und anschließend verzehrt.

Abenteuer Wald

Um die Natur mit allen Sinnen zu erfahren, gehen wir zwischen April/Mai und Juli in regelmäßigen Abständen einen Vormittag in der Woche in den Wald. Die Kinder sind ganz bei der Sache, wenn sie im Wald auf Entdeckungstour gehen, Tiere und Pflanzen beobachten oder angemessenes Verhalten in der Natur lernen. Sie haben viel Spaß in der Natur, wenn sie Hütten und Lager bauen, aus Blättern Kronen basteln oder Einkaufsläden aufbauen, eröffnen und den Kunden Blättersuppe und Mooskuchen verkaufen.

Feste und Jahreszeiten

Außerdem werden die Besonderheiten der jeweiligen Jahreszeit im Kindergartenalltag berücksichtigt. So z.B. beim Basteln für Ostern oder Weihnachten mit Naturmaterialien, durch passende Lieder, durch das Feiern von Festen wie Sommerfest, St. Martin, Nikolaus, Adventscafé, durch Rituale wie das Anzünden der Adventskerzen, und nicht zuletzt die Geburtstagsfeiern der Kinder.

Turnen

Den Kindern des Kindergartens steht die ganze Woche ein neu eingerichteter Turn- und Mehrzweckraum zur Verfügung.

Nachmittagsangebote

Kinder-Yoga

An einem Nachmittag pro Woche bietet Andrea Cramer Kinder-Yoga an, bei dem den Kindern spielerisch ein gesundes Verhältnis zu ihrem Körper und ihrer Haltung vermittelt werden soll.

Musikangebot

Einmal pro Woche bietet die Musikpädagogin Hildegard Huil in Kleingruppen musikalische Früherziehung an.

>> Sowohl das Yoga als auch das Musikangebot können im Kindergarten gesondert gebucht werden.

Bewegungsbaustelle

An einem weiteren Nachmittag in der Woche können sich die Kinder im Turnraum unter angeleiteten Bewegungsspielen austoben.

Elternangebot

Nach Möglichkeit gibt es einmal pro Woche ein von Eltern gestaltetes Programm, wie z.B. Basteln, Kasperletheater, Geschichten erzählen etc.