In der Konzeption finden Sie detaillierte Informationen zu tages- und jahreszeitlichen Aktivitäten. An dieser Stelle gewinnen Sie einen kurzen Überblick über einen ganz normalen Tag im Kindergarten, über Besonderheiten wie Spielzeugtage oder Waldtage im Jahresverlauf sowie über die Nachmittagsangebote.

Kommen und Gehen

Öffnungszeiten Kindergarten:
Mo-Do: 7:30 - 16:00 Uhr
Fr: 7:30 - 14:00 Uhr

Bringzeit: 7:30 - 8:30 Uhr
1. Abholzeit 12:30 - 13:00 Uhr
2. Abholzeit 14:30 - 15:00 Uhr
3. Abholzeit 15:30 - 16:00 Uhr

Frühstück mit Freunden

Zwischen 7.30 Uhr und 11 Uhr machen die Kinder selbständig Brotzeit, die von zuhause mitgebracht wird. Jedes Kind deckt sich seinen eigenen Platz und spült / trocknet hinterher selbständig ab. Um die Gemeinschaft beider Gruppen zu fördern, findet einmal im Monat ein gemeinsamer Obst- und Gemüsetag statt, in dessen Vor- und Zubereitung die Kinder involviert sind.

Treffpunkt Morgenkreis

Wenn die Gruppe vollständig ist, treffen sich alle um 8:30 Uhr zum Morgenkreis. Inhalte hier sind u.a.:

  • Einführung in das Montessori-Material
  • Singen und Begleiten von Liedern und Musikstücken
  • Finger- und Handpuppenspiele
  • Gedichte und Erzählungen
  • Phantasiereisen
  • Experimente
  • Geburtstagsfeiern
  • Eingehen auf das jeweilige Rahmenthema oder spontane Situationen

 

Viel Zeit zum Spielen und Arbeiten

Das freie Spiel in den Gruppen regt die Kreativität der Kinder an und fördert ihre Selbständigkeit. Im Montessori-Kindergarten bietet dafür die "vorbereitete Umgebung" den passenden Rahmen. Hier steht den Kindern das Montessori-Spiel- und Arbeitsmaterial zur Verfügung, das sich in fünf Bereiche gliedert, die jedoch auch alle ineinander übergehen:

  • Übungen des praktischen Lebens
  • Sinne
  • Sprache
  • Mathematik
  • Kosmische Erziehung

Darüber hinaus spielen die Kinder in der Bau-, Lese-, Kuschel- oder Puppenecke oder sind an den Maltischen, der Werkbank, in der Kinderküche oder im Atelier aktiv.
Unter der Zeit können sich die Kinder jederzeit gegenseitig besuchen.

Wir machen Musik

Musik und Lieder spielen in unserem Kindergarten-Alltag eine wichtige Rolle. Sie haben sowohl im Morgenkreis als auch als zusätzliches Angebot einen festen Platz.

Turnen

Den Kindern steht ein eigener großer Turnraum im Haus zur Verfügung. Es gibt einen festen Turntag pro Gruppe.

Treffpunkt Mittagskreis

Zum Abschluss des Vormittags treffen sich alle nochmal zu einem Mittagskreis. Die Inhalte sind u.a. die gleichen wie beim Morgenkreis.

Frischluft tut gut!

Sich täglich im Freien zu bewegen ist für Kinder sehr wichtig. Der großzügig neu gestaltete Naturgarten mit Kletterhaus, Seilbrücke, Balancierbalken, Sandkasten mit Wasserbecken uvm. bietet dafür allerlei Möglichkeiten.

Am Mittag

Ab 12.30 Uhr beginnt die erste Abholzeit. Die Kinder, die länger bleiben, essen gegen 13.00 Uhr zu Mittag. Dafür bieten sich zwei Möglichkeiten: Ein warmes Mittagessen kann für 3,50 Euro von der Firma Asenbrunner bezogen werden, alternativ wird die selbst mitgebrachte Brotzeit verzehrt.

Nachmittags

Die Nachmittage gestalten sich unterschiedlich. Neben verschiedenen Nachmittagsangeboten wie Kinder-Yoga, Musik oder Kreativarbeit sind auch die Eltern gefordert. Nach Möglichkeit gibt es einmal pro Woche ein von Eltern gestaltetes Programm, wie z.B. Basteln, Kasperletheater, Geschichten erzählen etc.
Bis 16.00 Uhr werden dann alle Kinder abgeholt.